Minecraft: Story Mode – Netflix-Serie mit ersten Episoden gestartet

Trotz des Aus von Entwickler Telltale Games hält Netflix an den Plänen der eigenen TV-Serie zu ‚Minecraft: Story Mode‘ fest und hat dazu die ersten drei Episoden veröffentlicht.

Hierbei handelt es sich um eine interaktive Show, bei der man als Zuschauer eigene Entscheidungen treffen kann, die sich dann auf den weiteren Verlauf auswirken, vergleichbar mit dem Entscheidungssystem aus dem Spiel. Die verbleibenden Episoden folgen bereits am 05. Dezember und komplettieren damit die erste Staffel. Ob noch weitere folgenden werden, ist derzeit unklar.

Die Netflix-Version des Spiels beginnt mit einer kurzen Einleitung, wie das Spiel über den Streaming-Dienst funktioniert. Alle Entscheidungen können sich auf zwei Arten für den Zuschauer / Spieler auswirken und können hier über eine beliebige Fernbedienung oder einen PC mit Richtungs- und Auswahlfunktionen eingegeben werden.

Netflix kann für Neukunden einen Monat lang kostenlos ausprobiert werden und ist auf zahlreichen Smart-TVs, Konsolen oder Streaming-Sticks verfügbar.