Mirrors Egde – EA sucht nach Möglichkeiten für das Spiel

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

EA bekundet nochmals, dass man weiter an Mirrors Egde festhält und derzeit nach Möglichkeiten für das Spiel sucht es zurückzubringen.

EAs Frank Gibeau dazu: „Ich weiß, dass es einige Meldungen darüber gibt, wie EA Mirror’s Edge getötet hat. Ich bin der Mann dafür, ich gebe Spielen grünes Licht. Ich habe es nicht getötet – so wahr Gott mein Zeuge ist.“

Dazu schaut man, auf welche Art und Weise man das Spiel zurückbringen und daraus einen Hit machen kann, damit es sich zwei- oder dreimal so oft verkauft und eine größere Zielgruppe findet. Qualitativ war der erste Teil laut EA gut und nun muss es großartig werden.

Quelle: Eurogamer

[asa]B001EKKC1C[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments