Monster Jam – THQ Nordic unterzeichnet neues Lizenzabkommen

Wer in diesen Tagen auf der gamescom unterwegs ist, dürfte sich schon gefragt haben, was legendäre Grave Digger am offiziellen Stand von THQ Nordic zu suchen hat.

Die Auflösung dazu kam heute, denn wie der Publisher bekannt gibt, konnte man ein neues Lizenzabkommen mit Feld Entertainment über die Entwicklung neuer Monster Jam-Videospiele abschließen. Zusammen mit den Rainbow Studios (MX vs ATV) sind neue Spiele auf Basis der Monster Jam Truckracing- und Freestyle-Erfahrung geplant, die jährlich weltweit mehr als vier Millionen Besucher einlädt und ein riesiges Merchandising hinter sich vereint, das sämtliche Altersgruppen anspricht.

„Als langjähriger Monster Jam-Fan sind wir begeistert von der kürzlichen, schnellen und internationalen Expansion des Sports; dieser ist eine einzigartige Kombination von Trucks, Strecken, Fahrern und Schmutz, die das Stadionpublikum auf der ganzen Welt begeistern und die nach mehr verlangen,“ sagte Klemens Kreuzer, Geschäftsführer von THQ Nordic. „Wir wollen ein Erlebnis schaffen, bei dem die Fans das Gefühl haben, auf dem Fahrersitz zu sitzen und spektakuläre Stunts in den vollgestopften Stadien auf der Erde zu vollführen.“

Das erste Spiel der Monster Jam-Serie erscheint 2019.