Mortal Kombat – Erste Bilder aus dem neuen Kinofilm zeigen Scorpion & Sub-Zero

Endlich sind erste Bilder aus dem neuen Kinofilm zu Mortal Kombat verfügbar, der anders als die 90er Jahre Filme kein Trash sein soll.

Unter anderem kann man hier einen Blick auf Sub-Zero (Joe Taslim) und Scorpion (Hiroyuki Sanada) werfen. Ebenfalls zu sehen sind Kung-Lao (Max Huang) und Liu Kang (Ludi Lin), Jax (Mehcad Brooks), Sonya Blade (Jessica McNamee), Kano (Josh Lawson), sowie ein paar stimmige Eindrücke der Sets.

Die rund 10-minütige Eröffnungssequenz spielt demnach im feudalen Japan, lange bevor die Mortal Kombat Martial Arts ihre übernatürliche Fähigkeiten als Scorpion und Sub-Zero ausübten. Die Besetzung aus Taslim und Sanada wurde bewusst gewählt, da die beiden Schauspieler für ihre Kampfkunstfähigkeiten bekannt sind.

„[Hanzo] ist der Anführer eines Ninja-Clans und er ist stark, aber auch … am Anfang ist er ein friedlicher Familienvater“, so Sanada. „Es ist wie ein Familiendrama mit aufregend brutalen Kämpfen. Das ist das Bild dieses Films für mich.“

Director Simon McQuoid ergänzt:

„Die Geschichte von Bi-Han und Hanzo musste im Kampf erzählt werden. Es gibt einige großartige Kamerabewegungen, die ihnen ein bisschen Dynamik verleihen, die es wirklich angenehm machen. Wir brauchten es, um wirklich elementar und wirklich brutal zu sein. Es ist kein strahlender Film … ich wollte, dass der Schmutz und der Dreck deutlich werden.“

Die vollständigen Eindrücke und Bilder aus dem Film gibt es bei Entertainment Weekly.

RELATED //  Mortal Kombat 1 & 2 erscheinen als limitierte Steelbook Collection