Mortal Kombat 11 hat Inhalte für Jahre in Planung

Auch wenn das aktuelle ‘Mortal Kombat 11’ recht spät in dieser Generation erscheint, soll das Spiel für mehrere Jahre unterstützt werden, so zumindest der Plan von Netherrealm.

In einem Interview mit Warner Bros. Interactive Entertainment President David Haddad auf der 2019 GamesBeat Summit, sagte dieser, dass Mortal Kombat 11 bereits der größte Launch innerhalb der Serie war, auf den man nicht stolzer sein könnte. Um das zu würdigen und den Fans gerecht zu werden, habe man bereits Inhalte in Planung, die für Jahre reichen, darunter natürlich auch neue Fighter. Die ersten sechs davon sind bereits im aktuellen Kombat Pass enthalten, wobei deren Enthüllung erst noch aussteht. Gerüchten zufolge sind darunter aber auch einige Ikonen wie Spawn oder der Terminator.

Aktuell sind die Netherrealm Studios allerdings mit der Optimierung und einer besseren Balance des gesamten Spiels beschäftigt, da hier vor allem das Progression-System in der Kritik steht. Außerdem stören sich viele an den zusätzlichen Skins, die man nur mit langer Spielzeit oder gegen Echtgeld freischalten kann.

Sale
Mortal Kombat 11 - [PlayStation 4]
  • Mortal Kombat ist zurück - besser als je zuvor beschreitet die legendäre Kampfspiel Serie mit...
  • Kämpfer lassen sich auf revolutionäre Art und Weise individualisieren und spiegeln so die...