Moss – Polyarc möchte unbedingt das Kapitel 2 machen

Im Februar diesen Jahres erschien mit ‚Moss‚ ein wirklich außergewöhnliches Adventure für PlayStation VR, dessen Pläne bereits viel weiter gehen, als das bisherige Kapitel 1 in der Geschichte.

Wenn es nach Entwickler Polyarc geht, möchte man diese unbedingt weitererzählen, wie man jetzt in einem Interview verriet. Zunächst war es allerdings das Ziel, Moss auf so vielen Plattformen wie möglich zu veröffentlichen und die bestmögliche Erfahrung zu gewährleisten. Nun blickt man in die Zukunft, die man wie folgt kommentiert:

„Wenn wir das Glück haben und es schaffen, haben wir eine größere Geschichte, die wir erzählen wollen. Als kleines Studio wie uns ist es wichtig, Wege zu finden, Spiele zu machen, die wir weiter erzählen können. Dies ist Teil des nächsten Schritts für Polyarc und der Versuch, die Brücke zu bauen, so dass wir weiterhin Geschichten über Moss erzählen und Wege finden können, dies zu tun,“ so Game Director Danny Bulla.

Während ein zweites Kapitel von Moss bislang als nicht bestätigt gilt, versichert man aber schon einmal, dass man stets viele Ideen hat, die man noch verarbeiten kann, insbesondere auch für Moss, das derzeit die höchste Priorität bei Polyarc genießt.

MOSS VR
  • Wild River
  • Videospiel