MotoGP 21 – Fan Feature wird umgesetzt & neues Gameplay

Milestone führt mit MotoGP 21 in diesem Jahr ein neues Feature ein, nachdem Fans schon eine ganze Weile fragen – Bike Retrieval. Zudem präsentiert man heute neue Gameplay-Szenen und eine neue Strecke.

Dass man in adrenalingeladenen Rennen auch mal stürzt, ergibt sich oftmals von ganz alleine. Simples Spawing gehört in MotoGP 21 allerdings der Vergangenheit an, stattdessen muss der Fahrer manuell und so schnell wie möglich zurück auf sein Bike.

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Spielserie, wird auch die MotoGP 21 zudem eine Vielzahl von Neuerungen in der Spielmechanik enthalten. Eine von diesen neuen Funktionen ist die bekannte „Long Lap Penalty“ – eine Strafe für Fahrer, die während des Rennverlaufs unfaires Verhalten wie z.B. Befahren von Abkürzungen oder grundlegende Missachtung der Rennregeln anwenden.

Portimao Racetrack

Außerdem stellt Milestone heute die Portimao Racetrack vor, die erst 2008 eröffnet wurde. Die Strecke im Süden von Portugal ist 4,7 km lang und wird für alle internationalen Rennserien genutzt. Portimaoist vor allem für ihren spektakulären Berg- und Tal-Streckenverlauf bekannt, die mit schnellen Kurven und schwer einsehbaren Passagen eine echte Herausforderung darstellen. Der Streckenrekord auf einem Bike liegt hier bei 1:43,340 min und wurde Troy Bayliss auf einer Ducati in 2008 aufgestellt.

MotoGP 21 ist ab 22. April 2021 erhältlich.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x