Namco möchte Enslaved noch nicht aufgeben

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Die Erwartungen an Enslaved im letzten Jahr waren bei Namco höher als sie am Ende erfüllt wurden. Aktuell hat sich der Titel um die 700.000 Mal verkauft.

Dennoch möchte Namco das Franchise nicht aufgeben und steht weiterhin dahinter, wie Namco Bandai’s UK Marketing Manager Lee Kirton verriet.

„Wir haben Pläne die wir mit Enlsaved ergreifen möchten, wir wollen es weiter pushen … vielleicht auf einem Markt, der es noch nicht erlebt hat.“

Weiterhin bestätigte Lee Kirton, dass derzeit keine Fortsetzung in Arbeit ist, aber ganz ausgeschlossen sei dies auch nicht. Möglicherweise wird man Enslaved auf einer weiteren Plattform wiederfinden oder eine neue Version. Namco selber ist bisher sehr enttäuscht vom Abschneiden des Titels seit seinem Release im Oktober 2010.

Quelle: Eurogamer

[asa]B003QF5NMQ[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments