Need for Speed – Details zum ersten großen Patch (Update)

EA Ghost Games hat ausführliche Details zum ersten großen Update zu ‚Need for Speed‘ vorgestellt, das noch diesen November erscheint.

Unter dem Motto ‚Living Game‘ wird man kontinuierlich Feedback sammeln und dieses im Spiel möglichst umsetzen. Dazu heißt es auf der offiziellen Seite:

„Wir werden euer Need for Speed-Erlebnis mit brandneuen Inhalten, Optimierungen und Fehlerbehebungen erweitern. Das alles beginnt in wenigen Wochen mit unserem ersten Update. Wir haben in der Zeit des Launchs eure Rückmeldungen gelesen, Reviews in den Medien studiert und sind in uns gegangen. Einer der meistdiskutierten Punkte, die wir gesehen haben, ist der sogenannte „Gummibandeffekt“. Mit diesem Feedback an Bord sind wir bereits dabei, die KI auszubalancieren. Dies wird zusammen mit dem ersten Living-Game-Update wirksam werden.“

Im Detail sieht das Update folgende Änderungen vor:

  • Ausgewogeneres „Aufholen der KI“
  • Neue Funktionen des Folien-Editors:
  • Spiegeln-Funktionalität
  • Verbesserte Farbauswahl
  • Hoonicorn und Morohoshi-Sans Diablo
  • Belohnung bei Abschluss der jeweiligen Handlungslinien
  • Erstmals sichtbare Neons
  • Vorab in Entwicklungsversion von Morohoshi-Sans Diablo
  • REP-Erhöhung 50-60
  • 3x Trophäen und Erfolge
  • Neue Tages-Challenges
  • 30 neue vordefinierte Foliendesigns
  • Allgemeine Bugfixes, Optimierungen und Verbesserungen

(Update)

Inzwischen gibt es einen ausführlichen Blog Beitrag von Ghost Games, in dem man die Neuerungen des Updates detailliert vorstellt, sowie den passenden Trailer dazu. Das Update wird am 25. November ausgeliefert.

[asa]B015HD3XF8[/asa]