Need for Speed: Heat – Neue Wagen ab morgen verfügbar

EA wird am morgigen Dienstag das März Update für ‚Need for Speed: Heat‘ veröffentlichen, mit dem wieder neue Wagen in eurer Garage geparkt werden. Eine Schwarzmarktlieferung steht in Port Murphy zur Abholung bereit und bringt einen Hauch britisches Flair mit sich.

Neu ist damit der Aston Martin DB11 Volante (2018), der nicht nur für ein erstklassiges Cabrio-Fahrerlebnis steht, sondern auch durch Effizienz, Eleganz sowie charakteristische Elemente wie den unverkennbaren Kühlergrill besticht. Er ist außerdem standesgemäß im offiziellen „Royal Indigo“-Farbschema lackiert.

Der zweite Edel-Schlitten ist der McLaren F1 (1993), ein herausragender Supersportwagen seiner Generation. Von der Formel 1 inspiriert, wurde dieses technologische Meisterwerk bis ins letzte Detail akribisch gefertigt, um den aufregendsten Wagen der Welt zu erschaffen.

Schwarzmarkt-Car-Pack 1

Kostenlos – Aston Martin DB11 Volante (2018)

  • Wagenbezogene Story mit Voice-Over
  • 6 Herausforderungsreihen (3-5 Stunden Spielzeit) mit einer Mischung aus bekannten Inhalten (Aktivitäten) und exklusiven, neuen Events
  • Charakter-Outfits
  • Tuningelemente
  • Individualisierungen

Kostenpflichtig – McLaren F1 (1993)

  • Wagenbezogene Story mit Voice-Over
  • 6 Herausforderungsreihen (3-5 Stunden Spielzeit) mit einer Mischung aus bekannten Inhalten (Aktivitäten) und exklusiven, neuen Events
  • Charakter-Outfits
  • Tuningelemente
  • Individualisierungen

Beide Wagen sind wieder mit eigenen Herausforderungen verbunden, die man von Raziel erhält – einer charismatischen Persönlichkeit mit besten Beziehungen in der Streetracing-Szene von Palm City. Schließt diese Herausforderungen ab, um sich exklusive Belohnungen wie Optiktuning-Teile für euren neuen Wagen, Charakter-Outfits und zum jeweiligen Wagenthema passende Effekte zu sichern.