Need for Speed – Cops vs Racer steht wieder im Mittelpunkt

EA hat heute erste kleine Infos zum neuen Need for Speed enthüllt, das schon seit einigen Wochen angekündigt ist und 2019 erscheint.

Im Zuge der aktuellen Investorenkonferenz zum Jahresabschlussbericht sagte CEO Andrew Wilson, dass es das Ziel mit dem Spiel sei, die “Street Racer vs Cops Fantasy wiederzubeleben” und damit zum Kern des Franchise zurückzukehren.

Soweit man außerdem weiß, wird das neue Need for Speed wie gewohnt von Ghost Games entwickelt und erscheint im dritten Geschäftsquartal, also zwischen Oktober und Dezember 2019.

Die Erwartungen an Need for Speed sind für das Franchise zudem recht bescheiden geworden, das sich nach Einschätzung von COO and CFO Blake Jorgensen rund vier Millionen mal verkaufen soll. Diese Prognose basiert unter anderem auf den Absatzzahlen der vorherigen Spiele.

RELATED //  Need for Speed: Heat - Patch 1.03 verfügbar

Mit einer vollständigen Enthüllung des neuen Need for Speed wird auch in diesem Fall auf dem EA Play Event im Juni gerechnet.