Neue Bioware IP nach hinten verschoben

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Die noch immer unbekannte neue IP von Bioware wurde erneut verschoben und erscheint laut Electronic Arts erst im kommenden Geschäftjahr des Publishers.

Offenbar hatte man zuvor mit einer Veröffentlichung bis März 2018 geplant, nun soll der Titel erst danach erscheinen. Genaue Gründe hierfür nannte EA in der aktuellen Investorenkonferenz zum Jahresabschluss jedoch nicht. Wie üblich wird man einfach mehr Zeit für die Entwicklung benötigen, da gerade auch gerade erst ‚Mass Effect Andromeda‘ erschienen ist. Allerdings beteuert man, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hätte und man sehr zufrieden mit der Arbeit von Bioware und dessen Fortschritte sei.

Trotz der aktuellen Verschiebung hofft man darauf, dass der Titel zumindest auf der kommenden E3 gezeigt wird. Bereits im vergangenen Jahr hieß es dazu, dass man „schon bald“ etwas in diesem Zusammenhang vorstellen möchte. Spekulationen gehen hierbei in Richtung eines Story-getriebenen Action-Adventures, das sich zudem an ‚Destiny‘ oder ‚The Division‘ orientiert.

Mehr hierzu, erfährt man womöglich auf dem EA Play Event im Juni.

[asa2]B00ZR5A472[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments