Neue Details zu PlayStation Move

Gestern kündigte Sony PlayStation Move an, den bereits im letzten Jahr angekündigten Motion Controller für die PlayStation 3. Nach ersten Infos wo und wie der neue Controller zum Einsatz kommt, gibt es nun neue Details, die ein wenig auf die Verwendung eingeht.

So werden alle unterstützten Spiele mit nur einem einen Move Controller spielbar sein. Man kann jedoch den DualShock3 Controller dazu nehmen und alles noch verbessern. Es gibt aber auch Spielmodi, die für 2 Controller ausgelegt sind. Alle Spiele werden auf unterschiedlichen Wegen genutzt. Je nachdem, wie die Spieler es wollen. Einige sind besser mit 2 Controller, einige können dazu den DS3- oder Sub-Controller alternativ verwenden. Es steht auch immer zur Wahl ob man dann den DS3 Controller oder den Sub-Controller nimmt. Der Sub-Controller ist leichter zu bedienen, jedoch ist es auf keinen Fall notwendig sich einen kaufen zu müssen.

Das PlayStation Network wird ein integrierter Teil für Spiele für PlayStation Move sein. Es ist ein großartiger Vertriebsweg für Sony und einer besserer Weg für Spiele, für die keine Blu-ray notwendig ist, so Scott Rhodes bei SCEA. Des Weiteren wird der Motion Controller keinen großen Einfluss auf die Performance der Spiele haben. Lediglich 1-2 MB Speicher benötigt der Move Controller.

Es wird verschiedene Bundles geben, die Sony bereits gestern vorgestellt hat, um so für jeden das optimale Package zu haben. Auf der E3 sollen zudem weitere Spiele für PlayStation Move vorgestellt werden. Ein Release ist für Herbst 2010 geplant.

Quelle: TSA

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x