Neuer Meilenstein: Final Fantasy XIV erreicht 24 Millionen Spieler

Im Zuge der heutigen Previews zu Final Fantasy XIV Online kann Square Enix weitere Meilensteine zu ihrem MMO verkünden, das unter anderem die Marke von 24 Millionen Spielern erreicht hat.

Damit stellt man nicht nur einen neuen Spielerrekord auf, sondern hievt den Titel auch zum profitabelsten in der gesamtem Serie. Diesen Erfolg hat man über stolze 11 Jahre aufgebaut, in denen Final Fantasy XIV bereits aktiv als Live-Service Game unterstützt wird.

Alleine innerhalb der letzten sechs Jahre und der Verfügbarkeit auf Konsolen konnte man die Spieler-Community um stolze 20 Millionen Spieler erweitern, maßgeblich durch die Erweiterungen, die regelmäßig erscheinen.

„Sie alle wissen, wie schwer es uns mit dem ursprünglichen Final Fantasy 14 erging“, sagte Game Director Naoki Yoshida. „Seitdem konnten wir den Titel in einen Spiel verwandeln, der einen wesentlichen Beitrag zum Gewinn unseres Unternehmens leistet.“

Dieser Erfolg soll natürlich nicht alleinig dafür dienen, um Gewinne einzufahren. Auch zukünftig wird man weiter in das MMO investieren, beginnend mit Final Fantasy XIV: Endwalker in diesem November.

„In Zukunft werden wir bei unseren Investitionen keine Kosten scheuen, um sicherzustellen, dass dieses Spiel weiterhin eines ist, das unsere Spieler genießen können.“

Eindrücke aus Final Fantasy XIV: Endwalker gibt es in unserer aktuellen Preview.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x