Neuer Spielmodus Motocross of Nations für MXGP2 angekündigt

Milestone hat heute mit Monster Energy FIM Motocross of Nations einen weiteren Spielmodus für ‘MXGP2 – The Official Motocross Videogame’ angekündigt.

Mit dem Monster Energy FIM Motocross of Nations Spielmodus ist der Spieler offiziell Teil der wichtigsten Veranstaltung im Motocross. Das Monster Energy FIM Motocross of Nations, gegründet 1947, findet am Ende der Weltmeisterschaft statt. In dem Team-Event repräsentieren die Fahrer ihr jeweiliges Herkunftsland.

Der Spielmodus bietet eine Auswahl der 11 besten Nationen, die an einem kompromisslosen Wettkampf mit riesigen Sprüngen teilnehmen. Jedes Team besteht aus drei Fahrern aus drei verschiedenen Klassen – MXGP, MX2 und Open.
Bei den Strecken stehen sechs Kurse zur Auswahl: Lommel, Teutschenthal, Kegums, Ernèe (2015), Maggiora und Glen Helen.

Die Spieler fordern die Fahrer der anderen Nationen in der jeweiligen Klasse heraus. Nach dem Rennen werden die drei Ergebnisse addiert und die Nation mit den meisten Punkten zum Gewinner gekürt.

In diesem Spielmodus ist strategisches Vorgehen der relevanteste Aspekt am Gameplay. Die Spieler müssen die Charakteristiken des Fahrers, der Strecke und der Nation kennen, um ihre Rivalen zu schlagen. Sprünge, Kurven und schnelle Passagen verlangen vom Fahrer höchste Konzentration und fahrerische Fähigkeiten in einem Renn-Event, dass neben einem hohen Unterhaltungsfaktor auch jede Menge Adrenalin zu bieten hat.

[asa2]B01AOYKK5G[/asa2]

Like it or Not!

0 0