Neues Patent zeigt PS Vita mit HDMI Anschluss

Gerüchte um ein neues PS Vita-Modell sind ebenfalls seit einigen Tagen im Umlauf, die nun durch ein neues Patent untermauert werden.

Darin wird eine PS Vita mit einer veränderten Platzierung der Anschlüsse auf der Unterseite gezeigt sowie die Möglichkeit, das Gerät zusätzlich via HDMI oder USB verbinden zu können. Bisher setzt Sony hier auf ein eigenen Datenanschluss, der auf USB endet. Ein zusätzlicher HDMI-Anschluss könnte aber durchaus sinnvoll sein, etwa um Spielvideos aufzuzeichnen. Das Patent zeigt außerdem einen veränderten Stromanschluss, der auf einen gewöhnlichen AC-Adapter abgestimmt ist.

Wer schon einmal eine Debug PS Vita in der Hand hatte, wird sicherlich festgestellt haben, dass diese bereits jetzt über einen USB-Anschluss verfügt. Wofür der zusätzliche Anschluss auf der Oberseite der PS Vita gedacht ist, hat bisher aber immer noch niemand herausgefunden.

[asa]B009LL5BU8[/asa]