Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered angekündigt

Im Vorfeld der E3 wurden heute gleich drei Spiele von Bandai Namco und deren Entwickler geleakt, darunter ein Remaster zu ‚Ni no Kuni: Wrath of the White Witch‘, zu dem auch schon erste Details verfügbar sind.

Zum Remaster heißt es hier, dass ihr zurück in die Welt von Ni no Kuni: Wrath of the White Witch reist. Begleitet Oliver auf einem Abenteuer in eine Welt, die von neuen Freunden und wilden Feinden gleichermaßen bewohnt wird, in der Hoffnung, seine Mutter nach einem tragischen Vorfall zurückzubringen. Mit einer Kopie des Wizard’s Companion in der Hand und seinem treuen Freund Drippy an seiner Seite wird er durch diese reiche Fantasiewelt reisen, um Vertraute zu zähmen, sich Feinden zu stellen und die unzähligen Herausforderungen zu meistern, die zwischen ihm und der Rettung seiner Mutter stehen.

Diese bezaubernde Geschichte wird durch die Verwendung von Animations-Storyboards erzählt, die vom legendären Studio Ghibli erstellt wurden, und Musik, die vom berühmten Joe Hisaishi komponiert wurde. Ni no Kuni: Wrath of the White Witch kombiniert wunderschöne animierte Grafiken, meisterhaftes Geschichtenerzählen und eine beeindruckende Partitur, um ein episches Rollenspiel-Abenteuer wie kein anderes zu schaffen.

Zu den technischen Features des Remaster werden unter anderem verbesserte Grafiken und eine optimierte Performance erwähnt, auf die man im Gameplay-Video unten einen Blick werfen kann.

Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered erscheint am 20. September für PS4, PC und Switch.

Du bist derzeit offline!