Nina Williams kehrt in Tekken 7: Fated Retribution zurück

Auf dem EVO 2016 Event hat Bandai Namco mit Nina Williams einen weiteren Charakter für ‚Tekken 7: Fated Retribution‘ bestätigt und zeigt hierzu den ersten Trailer.

Die Ankündigung war zwar vorerst für die Arcade-Version des Spiels, es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass das komplette Roster auch auf der PS4 vertreten sein wird. Die irische Kämpferin ist bekannt für ihre Hass-Liebe zu ihrer Schwester Anna und kann die bislang längste Serie an Auftritten einer weiblichen Kämpferin in der Tekken-Serie vorweisen. Seit dem vorherigen Ableger schwört sie Jin Kazama die Treue und setzt sich in erster Linie für seinen Schutz ein.

Tekken 7 basiert auf der Unreal Engine 4 und weist eine hervorragende Grafik auf, die Detailreichtum und Lebendigkeit des Kampfspiel-Genres auf ein neues Level heben. Diese realistische Darstellung erlaubt es Spielern, das große Finale des Konflikts zwischen Mishima Zaibatsu und der G Corporation in vollen Zügen zu genießen, wobei die dunkelsten Geheimnisse der verfluchten Mishima Familie enthüllt werden.

RELATED //  Tekken 7 - Season 4 - Lidia Sobieska in Kürze verfügbar

Tekken 7 erscheint voraussichtlich noch 2016.