Nioh 2: The Tengu’s Disciple – neuer Trailer zum Release

Nioh 2: The Tengu’s Disciple ist einer von drei kommenden DLCs, die in Kürze für die PlayStation 4 erscheinen werden. Der neue Trailer zeigt eine neue Waffe, sowie einen Boss-Kampf, um die Zeit zum morgigen Start zu verkürzen.

Team Ninja hat vor kurzem in einem Live Stream neue Einblicke in das kommende DLC gewährt. Hierbei war die Begeisterung der japanischen Redakteure sehr groß, da vor allem neue Areale und ein neuer Endgegner vorgestellt worden sind. Außerdem wurde eine neue Waffe präsentiert, die neue Kampfelemente in das Spiel mit einließen lassen soll. Die Neuerungen hierzu könnt ihr euch im folgenden Video anschauen:

In dem Video wird die neue Waffe präsentiert, die bei den Entwicklern hoch im Kurs steht. Dadurch, dass die Enden lösbar sind, bietet sich diese perfekt an, um Feinde auch in großer Entfernung zu attackieren. Zudem besteht die Möglichkeit sich an den Wänden hochzubewegen und die Gegner mit einem gezielten Angriff aus der Luft zu attackieren. Laut den Entwicklern soll den Spielern so viel mehr Bewegungsfreiraum geboten werden, die einzelnen Angriffe können komibiniert werden, um so an den individuellen Spielstil angepasst werden.

Neuer Bossgegner

Auch der neu vorstellte Endgegner verspricht ein harter Brocken zu werden. Dieser kann auf kurze Distanz enormen Schaden verursachen, für diejenigen, die ihm zu nahe kommen. Eine interessante Neuigkeit ist außerdem, dass der Boss sich dem Spieler für kurze Zeit anschließt, sofern man ihn denn besiegen kann. Was der Gegner so drauf hat, kann man in dem Video sehen:

Nioh 2: The Tengu’s Disciple erscheint morgen für die PlayStation 4. Euch erwarten neben den neuen vorgestellten Features außerdem noch neue Rüstungen, Schutzpatrone und verschiedene Schwierigkeitslevel.