Nioh & Nioh 2 Remastered beeindruckt mit blitzschnellen Ladezeiten

Im Frühjahr 2021 darf man sich auf die Remastered Versionen von Nioh und Nioh 2 freuen, in die Entwickler Koei Tecmo heute neue Einblicke gewährt.

So widmet man sich heute speziell noch einmal den Ladezeiten, die nach eigenen Aussagen „blitzschnell“ sind. Dies zeigt sich insbesondere in dem Moment, nachdem man stirbt und die Mission neu geladen werden muss.

Die für PlayStation 5 verfügbaren Titel versprechen zudem eine gestochen scharfe 4K-Auflösung, bis zu 120 FPS für absolut flüssige Kämpfe, ultraschnelle Ladezeiten und die Möglichkeit, Daten von den PS4-Versionen zu übertragen, um die Reise genau da fortzusetzen, wo man sie zuletzt unterbrochen hat.

Außerdem ist für alle Käufer ein kostenloser Upgrade-Pfad verfügbar. Zu beachten ist hier lediglich, dass dies nicht von Disc-Version zur Digital Edition der PS5 funktioniert.

Die Neuauflagen sind ab dem ab 05. Februar 2021 erhältlich.