No Man’s Sky: Beyond hebt mit Problemen ab, Patch 2.06 verfügbar (Update)

Der gestrige Start von ‚No Man’s Sky: Beyond‚ verläuft für Entwickler Hello Games weniger optimal und es kommt zu diversen Beschwerden. Die gute Nachricht ist allerdings: ein Fix ist bereits in Arbeit.

Wie verschiedene Spieler berichten, kommt es vor allem zu Abstürzen, wenn man zum Beispiel einen Frachter betritt, aber auch andere unvorhersehbare Probleme treten auf. Hello Games ist sich dem bewusst und arbeitet bereits an einem Patch, der so schnell wie möglich folgen wird. Das versichert Co-Founder Sean Murray auf Twitter:

No Man’s Sky: BEYOND umfasst drei wichtige Updates in einem großen, kostenlosen Paket. Es enthält No Man’s Sky Online, ein radikal neues soziales und Multiplayer-Erlebnis, das den Spielern die Möglichkeit gibt, sich überall im Universum zu treffen und gemeinsam zu spielen. Mit dem Start von BEYOND kommt auch No Man’s Sky Virtual Reality für Plattformen, die dies unterstützen. Damit wird das komplette Spiel zu einem immersiven und bereichertem VR-Erlebnis.

Update: für den PC ist inzwischen das Update 2.05 verfügbar, während der Konsolen-Patch in Kürze folgt. Dafür gibt es schon den Changelog dazu:

  • Fix for crashes occurring in the Space Anomaly.
  • Fixed a number of issues causing some players to experience low framerate after visiting the Space Anomaly.
  • Fixed a rendering related crash.
  • Fixed an out of memory crash.
  • Fixed an issue that could cause a crash when manipulating inventory in close proximity to a high number of players.
  • Fixed a crash affecting VR with supersampling enabled.
  • Fixed a situation where network connectivity issues could prevent players from speaking to NPCs aboard the Space Anomaly.
  • Fixed an issue where storage containers could not be accessed.
  • Fixed a crash affecting unsupported VR hardware.

Update: Inzwischen ist der Patch 2.06b auf PS4 verfügbar, mit dem noch einmal folgende Fehler korrigiert werden:

  • Improved localisation.
  • Fixes for more rare crashes in Nexus.
  • Fixes for performance issues within the Nexus and Trading Posts.
  • Fixes buffer in flight memory issues during loading.
  • Reduced maximum base node count to allow very large bases to load better.
  • Reduce render memory usage to improve stability in high watermark situations.
  • Fix crash for older chipsets without SSE support.
  • Fix cockpit screens and render targets from not rendering after precise Alt-Tab issue.
  • Increase safety around alt-tab and windowing.
  • Fix for crash during some factory interactions.
  • Improve stability around freighters in multiplayer.
  • Reduce texture quality if it is causing an out of memory error.
  • Don’t let the VR player punch in places they aren’t allow to use weapons.
  • Revert to the non-device-local heap in low memory situations.
  • Removed misleading version number from main menu.
Sale