No Man’s Sky – Desolation Update erschienen

Hello Games hat das nächste große Update für No Man’s Sky angekündigt, das sich Desolation nennt. Mit diesem werden prozedural generierte Frachter, mehr Story-Inhalte, Kampfverbesserungen, Frachteranpassungen und vieles mehr eingeführt.

Diesmal müsst ihr in einem verlassendem Frachter überleben, dessen Flure und Räume prozedural generiert werden. Dadurch ist kein Raum wie der andere, um dennoch dort hindurch zu kommen, muss man nach Hinweisen suchen und so herausfinden, was mit der Besatzung passiert ist. Aber Vorsicht: die Security-KI scheint von einer unheimlichen, außerirdischen Präsenz befallen zu sein.

Jeder dieser Frachter verspricht zudem eine einzigartige Geschichte, die man erforschen kann, wenn man die Schiffsprotokolle und persönlichen Gegenstände der Besatzung untersucht, einschließlich dem Zugang zum Quartier des Captains.

Aus den gefundenen Gegenständen lassen sich auch neue Objekte extrahieren, um den Frachter wiederherzustellen, darunter ein verbesserter Warp-Antrieb, Flotten-Upgrades, ein besserer Boost und vieles mehr.

Alle Details zum Desolation-Update gibt es auf der offiziellen Homepage nachzulesen.