No Straight Roads – Auszüge aus dem offiziellen Soundtrack

Sold Out und Metronomik geben heute einen weiteren Vorgeschmack auf den Soundtrack von No Straight Roads, die hierzu zwei neue Videos veröffentlicht haben. Unter anderem stellt man damit das Main Theme vor, und zum anderen den Song ‚Four Plus‘.

In No Straight Roads schlüpfen die Spieler in die Rollen von Mayday und Zuke, zwei Mitgliedern der Indie-Rock-Band Bunk Bed Junction. Sie behaupten sich im Spiel gegen die Mega-Kooperation NSR, welche die Kontrolle über Vinyl City ergriff und alle Musikarten außer EDM verbannt hat. Der Spieler erforscht die spannenden Stadtteile Vinyl Citys, verwandelt mit der Kraft der Musik Objekte in Waffen, stellt sich kolossalen Bosskämpfen und verändert so die Welt.

No Straight Roads bringt dabei die Harmonie von Musik und Videospielen in die Massen, ohne sie in ein Rhythmus-Spiel zu verwandeln. Ziel damit ist es, die Welt der Musik im Kontext eines richtigen Actionspiels folgen zu lassen, das unter anderem Nier Automata, Kingdom Hearts und Devil May Cry ähnelt. Der einzige Unterschied ist, dass man diesem Spiel einen großen Vorteil haben wird, wenn man die Beziehung zwischen den Boss-Angriffen und der Musik versteht.

No Straight Roads erscheint am 25. August 2020.