Observer: System Redux ab Juli auch auf PS4 & Xbox One

Bloober Team bringt die erweiterte Version Observer: System Redux im Juli auch auf die PlayStation 4 und Xbox One. Bisher ist das Spiel nur auf den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X|S erhältlich.

Observer: System Redux umfasst dazu neue Mechaniken, überarbeitete Stealth-Fähigkeiten, sowie zusätzliche Geheimnisse, die es zu entdecken gibt. Ebenso wurden neue Verhöre und drei Nebenfälle hinzugefügt: „Fehlerhaftes Signal“, „Ihre ängstliche Symmetrie“ und „Es liegt in der Familie“.

Darüber hinaus bietet System Redux erweitertes Gameplay, neue Spielmechaniken, überarbeitete Stealth-Methoden und Quality-of-Life Verbesserungen, die mit Hilfe der Observer-Community vorgenommen wurden.

„Als erster Horrortitel für Konsolen der nächsten Generation begeisterte Observer: System Redux Cyberpunk- und Thriller-Fans am ersten Tag“, sagte Piotr Babieno, CEO bei Bloober-Team. „Fans des ursprünglichen und neuen Observer: System Redux-Spieler lieben die neuen Missionen, aber da Konsolen der nächsten Generation schwer zu finden sind, haben wir viele Fans zurückgelassen. Jetzt wurden die neuen Observer: System Redux-Missionen, Gameplay-Verbesserungen und Inhalte auf Observer: System Redux zurückportiert, damit die Fans sie genießen können.“

Observer: System Redux spielt im Jahr 2084. Die Zukunft ist wesentlich düsterer geworden, als es sich irgendjemand hätte vorstellen können. Es begann mit der Nanophage. Diese digitale Seuche tötete Abertausende von Menschen, die sich entschieden hatten, ihren Geist und Körper technisch aufzurüsten.

Dann kam der Krieg, der sowohl im Westen als auch Osten unzählige Opfer forderte und große Zerstörung anrichtete. Da niemand mehr übrig war, um die Macht zu übernehmen, gründeten Großkonzerne ihre eigenen korrupten Imperien.

Die Spieler von sind dabei ein Werkzeug der Unterdrückung durch diese Konzerne. Sie sind ein Observer und schlüpfen in die Rolle des Elite-Ermittlers Daniel Lazarski, gespielt von der verstorbenen Cyberpunk-Ikone Rutger Hauer. Ebenso gefürchtet wie verachtet, hacken sich Observer mittels eines Geräts namens Dream Eater in die dunkelsten Winkel der Gedanken von Verdächtigen. Sie schleichen sich in ihre Träume ein, entlarven ihre Ängste und extrahieren alle Hinweise und Beweisstücke, die erforderlich sind, um den Fall zu lösen.

Observer: System Redux erscheint am 16. Juli 2021.