Open Country – Open-World-Jagdspiel ab Juni erhältlich

505 Games eröffnet im Juni die Jagdsaison in Open Country, einem neuen  Open-World-Jagdspiel von Funlabs. Ein neuer Trailer wirft hierzu einen Blick auf die Angel- und Fahrzeug-Elemente.

Open Country versetzt die Spieler in die Wanderstiefel eines ganz normalen Büroangestellten, der sich nach Abwechslung vom beengten Stadtleben sehnt. Um der stressigen Hektik und dem Trubel der Großstadt zu entfliehen, begibt er sich begleitet von einem virtuellen Hund in die ungezähmte Natur und entdecken nicht nur deren Schönheit, sondern auch seine Überlebenskünste und die neu gewonnene Freiheit in der Wildnis.

Das bietet Open Country

  • Freiheit & Entdeckergeist – Die Spieler durchstreifen drei handgemachte Landschaften samt Wettersystemen und einheimischer Flora und Fauna. Ein Geländewagen bringt sie durch bergiges Terrain.
  • Jagd & Abenteuer – Als Survival-Spezialist muss man Gefahren erkennen und stets seine Vorräte im Auge haben. Ob beim Jagen, Angeln oder Ressourcen sammeln – die Wildnis steckt voller Herausforderungen.
  • Meisterschaft & Lohn – Die Spieler:innen können sich hochstufen und bessere Waffen und Ausrüstung erhalten, indem sie Aufgaben und Missionen in der Stadt und für Gary auf der ‚Snowridge Lodge‘ erledigen. Die wahren Meister ihres Fachs werden zum ‚Master Outdoorsman‘.

Vorab gibt es heute einen neuen Gameplay-Trailer, der die Angel-, Fahrzeug- und Wanderelementn des Spiels vorstellen, ebenso lernt man darin den treuen Jagdhund des Protagonisten kennen.

Open Country erscheint am 04. Juni für PlayStation 4.