Outriders Demo zählt über 2 Millionen Spieler

Kurz nach dem Start der Demo zu Outriders zählt der spaßige KoOp-Shooter bereits über 2 Millionen Spieler, wie Entwickler People Can Fly bestätigt.

Damit dürfte die Demo als voller Erfolg zu werten sein, die auch weiterhin heruntergeladen werden kann. Die Demo umfasst das gesamte erste Kapitel der Outriders-Kampagne, welches ca. drei Stunden Gameplay bietet, inklusive mehrerer Charakter-Slots und allen vier Klassen aus der Vollversion: Verwüster, Pyromant, Technomant und Assassine. Wer Outriders auf derselben Plattform erwirbt, kann seinen Fortschritt in der Kampagne auf die Vollversion übertragen.

Neuer Patch in Kürze

Darüber hinaus ist in der kommenden Woche ein größerer Patch für die Demo geplant, der unter anderem noch etwas Feinschliff aus technischer Sicht vornimmt. Dazu gehören Verbindungsprobleme, aber auch Updates an der Balance, die laut People Can Fly mit Bedacht umgesetzt werden müssen.

Dazu schreibt der Entwickler:

„Für einige kurze Stunden gab es einige Konnektivitätsprobleme, die sich auf Spieler auswirkten, die versuchten, auf das Spiel zuzugreifen. Um es kurz zu machen: Während unsere geplante Infrastruktur für die Gesamtzahl der erwarteten Spieler bereit war, übertraf die Geschwindigkeit, mit der diese Spieler in den ersten Stunden an der Demo teilnahmen, sogar unsere Erwartungen. Während unsere Backend-Systeme automatisch und entsprechend der Nachfrage der Spielerpopulation skaliert wurden, konnten sie zu diesem Zeitpunkt nicht schnell genug skalieren. Seitdem haben wir Änderungen am Backend vorgenommen und sollten dieses spezielle Problem nicht wiederholen, wenn das Spiel vollständig gestartet ist.“

Die geplanten Änderungen für den kommenden Patch lassen sich auf Reddit nachlesen.