Outward – Kostenloses Content-Update angekündigt

Deep Silver und Nine Dots Studios freuen sich derzeit über 400.000 Spieler ihres RPG ‚Outward‘, anlässlich dessen man ein kostenloses Content-Update angekündigt hat.

Spieler, die sich in der mystischen und magischen Welt von Aurai bereits auf ein unvergessliches Abenteuer begeben haben, dürfen sich schon bald auf zusätzliche Herausforderungen freuen, darunter Permadeath, Postgame und Poutine.

„Ich habe es niemals als Selbstverständlichkeit erachtet, dass Outward so erfolgreich werden wird, aber wir glaubten fest an die Fähigkeiten der Spieler, sich den Situationen im Spiel anzupassen und aus ihnen zu lernen. Ich bin sehr froh, dass es sich schlussendlich ausgezahlt hat und es macht uns sehr zuversichtlich im Hinblick auf unsere zukünftigen Vorhaben“, so Guillaume Boucher-Vidal, CEO von Nine Dots Studio.

Zusätzlich zu den Bugfixes und Verbesserungen erwarten euch damit auch einige Neuerungen, die im Detail wie folgt aussehen:

  • Harcore-Modus: Mit der neuen Permadeath Option besteht ab sofort die Möglichkeit, dass der Spielcharakter dauerhaft stirbt, das heißt, der Speicherstand wird gelöscht.
  • Versteckte Endgame-Bosskämpfe: Darüber wird an dieser Stelle nicht mehr verraten, aber es gibt sie und sie warten ab sofort auf die Spieler.
  • Umfangreiche Verbesserungen am Legacy-Chest-System und mehr Engame-Items
  • Sprachen, Sprachen, und noch mehr Sprachen! Folgende Sprachen wurden hinzugefügt (Nur Texte): Polnisch, Russisch, japanisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht), Portugiesisch, Türkisch
  • Ein Angriff ohne Bewaffnung wurde hinzugefügt
  • Poutine! Das Superfood aus Quebec!

Alternativ kann auch ein Blick auf das neueste Entwicklertagebuch geworfen werden, in dem die Entwickler die Inhalte des neuen Updates mit eigenen Worten beschreiben:

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x