Overwatch – Demnächst können Spieler eigene Modi erstellen

Overwatch hat seit Release zahlreiche Helden, Maps, Modi und Feature dazubekommen. Jetzt rüstet Blizzard weiter nach: Demnächst kommt der sogenannte Workshop dazu – ein Editor, mit dem ihr eigene Spielmodi erstellen könnt.

Das neue Feature gibt euch die nötigen Werkzeuge in die Hand, euch kreativ auszutoben. Ihr wollt zum Beispiel eine Map, deren kompletter Boden mit der Lava von Torbjörns ultimativer Fähigkeit Molten Core bedeckt ist? Ihr wollt ein Match, in dem alle Spieler nach einer festen Zeit automatisch den Helden wechseln? Der Workshop macht’s möglich – und auch sehr viel darüber hinaus.

Laut Game Director Jeff Kaplan richtet sich das neue Feature vor allem an Spieler, die eine gewisse Programmiererfahrung mitbringen, es soll aber auch so zugänglich wie möglich werden.

RELATED //  Overwatch - Summer Games 2019 gestartet

Auf dem PTR (Public Test Realm) könnt ihr den Workshop-Modus bereits ausprobieren. Nach einer ausreichenden Testphase findet er dann auch den Weg auf die PlayStation 4.

Das komplette Developer Update könnt ihr euch hier ansehen: