Home News Pachter: Activision könnte Take Two übernehmen
1

Pachter: Activision könnte Take Two übernehmen

1

Branchenguru Michael Pachter hat sich mal wieder zu Wort gemeldet und wilde Spekulation über Activision in den Raum geworfen. Diesmal geht es über mögliche Übernahmekandidaten.

Auch wenn es vor kurzem noch hieß, dass Activision selbst zum Verkauf steht, sieht Pachter den Publisher nun eher auf der Seite des Einkäufers. Und das erste Ziel für Activision könnte Take Two sein, ungeachtet dessen, ob das Unternehmen, dem es selbst finanziell ganz gut zu gehen scheint, überhaupt zum Verkauf steht.

Auf der Game Monetization Summit sagte Pachter:

„Vivendi wird es in den nächsten Jahren mit Activision vermasseln, weil sie sich Geld leihen müssen, um ihre Anteile zurückzukaufen. Ich denke als erstes wird Activison Take Two kaufen, weil dies sehr gut passt. […] Activision und EA machen Tonnen an Geld, so dass sie interessiert sind zu investieren. Take Two verdient nicht sehr viel Geld, aber sie haben großartige Assets, so dass ich denke, dass sie attraktiv bleiben.“

Zu Take Two gehört unter anderem auch Rockstar, die ja bekanntlich gleich mehrere Top-Franchises vorweisen können. Bleibt abzuwarten, in wie fern Mr. Pachter eventuell recht behält.

Activision Blizzard Deutschland
Preis: EUR 23,85
25 neu von EUR 23,8521 gebraucht von EUR 13,12
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(1)

  1. So, so, Herr Pachter. Ich wette, falls Activision in 10 Jahren oder so wirklich Take 2 schlucken sollte, hüpft er wild herum und schreit „Ich habs euch doch allen gesagt!“ 😛

Comments are closed.