PES 2017 – Vorbesteller erhalten zusätzliche Ligen

Konami hat heute Details zu den Vorbestellerboni in ‚PES 2017‘ bekannt gegeben, die sich demnach auf zwei zusätzlichen Ligen freuen dürfen.

Dazu zählen alle 30 Teams der Primera División, der 1. argentinischen nationalen Fußballliga. Konami wird alle Trikots und Spieler der betreffenden Klubs bereitstellen. Zusätzlich wird PES 2017 zwei namhafte argentinische Fußballstadien enthalten – das Estádio Alberto J. Armando (La Bombonera) und El Monumental.

Neben den 30 bereitgestellten Teams hat Konami sowohl mit dem Klub Atlético River Plate und mit Atlético Independiente eine exklusive Partnerschaft für PES 2017 vereinbart. Konami wird alle aktuellen Trikots und Symbole der Mannschaften abbilden, ebenso wie das offizielle Stadion von River Plate, das El Monumental. Atlético River Plate ist der argentinische Klub mit den meisten nationalen Titeln – 44 Titel in der Primera División und 2 in der Primera B Nacional. River Plate konnte ebenso 15 internationale, offizielle Titel gewinnen, was eine Gesamtzahl von 59 Titeln seit der Gründung im Jahre 1901 ausmacht.

Demo ab sofort online

Ab sofort ist auch die spielbare Demo zu PES 2017 online. Diese umfasst bereits neun Teams und zwei Stadien, die auf den Daten von Mai 2016 basieren und mit dem erscheinen des Spiels am 15. September aktualisiert werden.

PES 2017 erscheint am 15. September 2017.

https://www.youtube.com/watch?v=s2GpmQuoTMw

[asa2]B01J3X5C3O[/asa2]