PES-Serie soll weiterhin zum „definitiven Fußballspiel“ ausgebaut werden

Auch in diesem September liefern sich die PES- und FIFA-Serie wieder den Kampf um die Fußballkrone bei den Fans, die beide ihre Stärken und Schwächen haben.

Unabhängig von den Verkaufszahlen soll die PES-Serie aber auch zukünftig zum „definitiven Fußballspiel“ ausgebaut werden, sodass man dieses Feld nicht einfach der Konkurrenz überlässt. Selbst wenn die Verkaufszahlen von PES 2017 derzeit niedriger liegen als noch im Vorjahr, wie Global Product and Brand Manager, Adam Bhatti, erklärt.

„Natürlich glauben wir an dies [PES] als Produkt und welche Richtung es geht, aber das Level an Liebe für das Spiel in diesem Jahr ist atemberaubend. Unsere erklärte Absicht wurde allgemein gut aufgenommen und die Review Scores sind umwerfend. Solche Reviews helfen dabei über große Verbesserungen zu entscheiden und die allgemeine Richtung. Wir werden EA und das talentierte FIFA Team nie unterschätzen, aber unser Ziel ist es natürlich, die PES Serie als das definitive Fußballspiel zu etablieren.“

Wie hoch die Verkaufszahlen von PES 2017 bis jetzt, verrät Konami noch nicht.

[asa2]B01GFSPMGM[/asa2]