Pixeljunk 4am erscheint im Mai im PlayStation Network

QGames hat den Release zu Pixeljunk 4am bekannt gegeben, dem neuesten Projekt des Indie Entwicklers, der diesmal auf den PlayStation Move Controller setzt.

Mithilfe des PlayStation Move Controllers lässt sich die Musik hier in einem dreidimensionalen Raum beeinflussen. Jeder Song hat vier Instrumente – Drum, Bass, Rhythm und Synth – mit denen ihr den Track individuell verändern könnt. Hinzu kommen vier unterschiedliche Looping Samples. Alles zusammen sind 160 Sound Samples möglich. Weiterhin könnt ihr Effekte hinzufügen, wovon 16 gleichzeitig möglich sein werden.

Unterstützt werden bis zu zwei PlayStation Move Controller, so dass ihr gemeinsam mit einem Freund oder auch alleine noch individuellere Tracks mixen könnt. Und zuletzt lässt sich Pixel 4am auch als Stand-Alone Music Visualizer für eure Lieblingsmusik auf der PS3 nutzen.

Eine BETA zum Spiel startet am 01. Mai für PlayStation Plus User, zu der Live Performances von DJ Baiyon geben wird. Details folgen dazu noch. Pixeljunk 4am erscheint am 16. Mai im PSN.

[youtube eHKPZqTrhuQ 480 320]

[asa]B003V1XGVK[/asa]