Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville – Support wird eingestellt

EA wird den Support für Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville nach nicht mal einem Jahr, nach dem das Spiel erschienen ist, wieder einstellen. Das gab der Publisher heute in einer umfangreichen Erklärung bekannt.

Dies bedeutet auch, dass bereits angekündigte DLC-Inhalte nicht mehr erscheinen werden, darunter die eigentlich geplanten Charaktere. Im September und Oktober gibt man allerdings noch einmal alles und auch die Server werden weiterhin verfügbar sein.

Dazu heißt es:

„Setzt diesen Monat eure Preis-Kugeln ein, um durch die Herbst-Festival-Preiskarte zu stürmen. Dabei könnt ihr unglaubliche Hüte, Siegestafeln, Puncher, Emojis und mehr sammeln. Staubt das häufige „Blauer Kauer“-Kostüm für Schnapper ab, das es nach der Hälfte der Karte gibt, oder holt euch mit dem kompletten Abschluss der Preiskarte das legendäre „Verrückter Koloss“-Kostüm für Wicht und Z-Mech. Schafft ihr es auf einem Weg bis zum Ende der Karte, winkt das legendäre „Das Ende naht“-Kostüm für Wicht und Z-Mech!“ Ebenfalls neu im September: Wir beenden die Saisons für die Kampf-Arena. Diese wird damit wieder ohne Ranglisten spielbar sein. Nach entsprechendem Feedback unserer Spieler haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen – denn wir möchten, dass die Kampf-Arena wirklich allen Spaß macht. Wir sind sicher, so ein noch tolleres Spielerlebnis zu schaffen.“

Die komplette Roadmap für den September und Oktober lässt sich auf der offiziellen Webseite einsehen.