Home News PlayStation 3 hat die Xbox360 endgültig überholt
PlayStation 3 hat die Xbox360 endgültig überholt
3

PlayStation 3 hat die Xbox360 endgültig überholt

3

Nach dem aktuellen Bericht der International Data Corporation ist die PlayStation 3 im vergangenen Dezember endlich an der Xbox360 vorbeigezogen, was die weltweiten Verkaufszahlen betrifft.

Laut der IDC waren im Dezember rund 77 Millionen PS3-Konsolen im Umlauf, während es bei der Xbox360 rund 76 Millionen ausgelieferte Geräte sind. Die Rede ist jedoch von ausgelieferten Konsolen und nicht von verkauften. Damit treffen auch die Vorhersagen der Analysten zu, die auf 2012 für dieses „Ereignis“ getippt hatten.

Eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die PS3 erst ein Jahr später auf den Markt gekommen ist und somit erst aufholen musste. In Europa und Japan gilt die PS3 als stärkste Plattform, während in den USA die Xbox360 dominiert.

Comment(3)

  1. wie ihr schon schreibt:ausgeliefert,nicht verkauft.
    außerdem,selbst wenn dem so wäre,ist es gerade keine beachtliche Leistung,weil sie ja relativ zeitnah erschien.beachtlich wäre es wenn sie 2 oder 3 Jahre später gekommen wäre…aber so…Sony sagte damals sie bräuchten lediglich 6 Monate um den Rückstand aufzuholen -daraus wurden 6 Jahre:nicht sehr beachtlich in meinen Augen.mfg

    1. Für Sony zählen aber die Zahlen der ausgelieferten Konsolen an den Handel, denn der gibt das Geld und nicht der Kunde direkt an Sony. Der Handel wird die Konsolen wohl kaum in großen Mengen zurückschicken. Und ein Jahr ist schon eine beachtlicher Vorsprung. Zumal es bei MS auch nur ausgelieferte Konsolen sind und nicht verkaufte. Hier kann man ja nicht mit zweierlei Maß rechnen, nur damit MS eventuell besser da steht.

Comments are closed.