PlayStation App lässt euch jetzt Spiele auf der PS5 löschen & Daten verwalten

Für die offizielle PlayStation App ist ein weiteres Update erschienen, das ein paar nützliche Features hinzufügt. So lässt sich damit jetzt auch der Konsolen-Speicher auf der PS5 verwalten.

Sofern die App mit eurer PS5 verbunden ist, lässt sich über die Einstellungen auswählen, ob man bestimmte Spiele löschen möchte. Ein nützliches Feature, wenn sich man vielleicht schon auf dem Weg nach Hause auf die nächste Gaming-Session vorbereiten möchte und etwas Platz dafür braucht.

Das Update fügt auch dem PlayStation Store eine neue Filter-Funktion hinzu, womit sich gewünschte Titel leichter und schneller finden lassen. Außerdem könnt ihr darüber nun auch direkt Multiplayer-Sessions auf PS5 beitreten, Party-Benachrichtigungen ein- und ausschalten, sowie Bilder, Texte & mehr von anderen Apps direkt zu Freunden in der PlayStation App senden.

playstation app

Neuer Meilenstein

Ferner hat die neue PlayStation App jüngst einen weiteren Meilenstein erreicht, die alleine im Google PlayStore über 100 Millionen Downloads übertroffen hat. Hinzu kommen die Downloads der iOS Version.

Die neue PlayStation App wurde zum Launch der PS5 im vergangenen Jahr komplett überarbeitet, sowie viele andere Apps von PlayStation integriert, so dass sich vieles nun an einem Ort wiederfindet. Egal ob PlayStation Store, Chats, Fernzugriff auf die PS5, die PlayStation App darf auf keinem Smartphone eines PlayStation Fan fehlen.