PlayStation meets Sony Music – Dreams-Videoalbum “Epic Orchestra – the Dreams Video Experience”

Sony PlayStation und Sony Music gaben heute eine Kooperation bekannt, in deren Rahmen 14 ikonische Musikstücke von Komponisten wie Hans Zimmer, Ennio Morricone oder Ramin Djawadi durch beeindruckende Videos untermalt wurden, die ausschließlich mithilfe der “Traumwerkstatt” Dreams von Media Molecule entstanden sind.

Die Musikstücke, die hauptsächlich Soundtracks aus beliebten Filmen und Serien entspringen, wurden von der NDR Radiophilharmonie neu eingespielt und als epische Klangreise im Musikalbum “Epic Orchestra – New Sounds of Classical” veröffentlicht.

Passend zu dieser musikalischen Grundlage und den narrativen Bezügen der einzelnen Tracks erstellte der deutsche Creator Tim Weiss (Sakku’s Mind) beeindruckende visuelle Welten komplett in Dreams. Er entwarf traumhafte Landschaften, modellierte eindrucksvolle Objekte und inszenierte cineastische Kamerafahrten, die das musikalische Kaleidoskop des Albums visuell untermalen.

Die Visualisierungen der orchestralen Tracks sind einzeln sowie als Videoalbum unter dem Titel “Epic Orchestra – the Dreams Video Experience” auf Plattformen wie YouTube, Apple Music, iTunes und Tidal ab sofort veröffentlicht.