PlayStation Network Server Probleme behoben (Update)

Das PlayStation Network (PSN) hat derzeit einige Probleme und die Server sind womöglich nicht für alle erreichbar, wie Sony bestätigt. Auch die offizielle Status-Seite bestätigt aktuelle Probleme, sodass es sich um keine regulären Wartungsarbeiten handelt.

Dazu schreibt Sony:

„Möglicherweise wirst du beim Starten von Spielen, Anwendungen oder Online-Funktionen Schwierigkeiten haben. Unsere Entwickler arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben, und wir bedanken uns für deine Geduld.“

Die Probleme treten seit ungefähr 17:30 Uhr auf und konnten bisher auch nicht gelöst werden, sodass hier nur weiteres abwarten bleibt. Auf aktuelle Nachfrage ergänzte Sony lediglich, dass einige Services von einem Ausfall betroffen sind. Weitere Recherchen ergeben außerdem, dass die Problematik weltweit besteht.

Wie oben erwähnt, bittet Sony um Geduld und wird entsprechende Status-Updates bekannt geben.

(Update)

Die Probleme mit den Servern dauern nach wie vor an (22:07 Uhr), allerdings sind nicht zwingend alle Spieler davon betroffen. Sony meldet inzwischen, dass man die Probleme derzeit untersucht, jedoch noch keine Lösung anbieten kann. Mehrere Entwickler informieren derweil ihre Spieler, dass das Online-Play in ihren Spielen womöglich nur eingeschränkt möglich ist.

(Update)

Alle PSN Services konnten über Nacht wiederhergestellt werden. Sony bittet die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!