PlayStation Network – Drei Millionen neue User seit Neustart

Der PlayStation Network Zwischenfall im April und Mai scheint kaum Spuren hinterlassen zu haben. Für die meisten sicherlich auch schon wieder komplett vergessen.

Auch für Sony läuft es besser als noch vor dem Zwischenfall, wie CEO Howard Stringer auf der IFA äußerte. Seit dem Neustart konnten drei Millionen neue User verzeichnet werden.

„Ich freue mich sagen zu können, dass das PSN sicherer und besser ist als jemals zuvor“, so Stringer. „Wir erweitern offensiv unsere Inhalte. Wir haben mehr als drei Millionen neue User seitdem das Netzwerk wieder online ist und die Verkäufe sind höher als vor der Cyberattacke.“

Zuvor betonte Sony, dass es nun besonders wichtig sei, das Vertrauen der Kunden in das PlayStation Network zurückzugewinnen. „Man war war regelrecht getroffen, aber seit dem Sommer liegt die Unzufriedenheit hinter einem. Die Vergangenheit ist ein Prolog für zukünftige Möglichkeiten“, so Stringer abschließend.

Quelle: Cnet

[asa]B005CG1YRA[/asa]

Share this Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x