PlayStation Plus – 2017 gab es Spiele für rund 1300 Dollar & weitere Facts

Mit dem finalen PlayStation Plus Line-Up in diesem Dezember ist es mal wieder an der Zeit ein Resümee zu ziehen und zu schauen, wie viel man für seine inzwischen 60 EUR Pro Jahr für den kostenpflichtigen Premium Service bekommt.

Zwar wurde der Dienst erst vor einigen Wochen um 10 EUR erhöht, der Gegenwert an kostenlosen Spielen, die man dafür erhält, ist aber nach wie vor enorm und mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Fast 1300 US Dollar hätte man investieren müssen, um wirklich sämtliche Spiele zu kaufen. Dies waren genau genommen 74 Titel, einschließlich der Bonus Titel. Der Metascore aller Titel lag bei 71 Prozent, sowie das Durchschnittsalter bei 2,3 Jahren. Die meisten PlayStation Plus Titel kommen nach wie vor von Sony, die in diesem Jahr 13 Spiele beisteuerten.

  • Durchschnittlicher Score: 71.3
  • Durchschnittlicher Preis: $17.40
  • Durchschnittliches Alter: 2.3 years
  • Höchster Metascore/Monat: Januar (74.3)
  • Höchster Gegenwert/Monat: March ($159.94)
  • Monat mit dem aktuellsten Spiel: March (1.5 years)
  • Niedrigster Metascore/Monat: April (63.3)
  • Geringster Gegenwert/Monat: Februar ($69.94)
  • Monat mit dem ältesten Spiel: August (3.6 years)

Weitere Statistiken gibt es unter diesem Link.

Xbox Live bot weniger

Im direkten Vergleich mit dem Xbox Live Service schneidet dieser etwas schlechter in diesem Jahr ab. Dort gab es nur Spiele im Gegenwert von rund 1030 US Dollar, sowie insgesamt 48 Spiele gratis.

Die PlayStation Plus Spiele für den Monat Dezember, die ab der kommenden Woche verfügbar sind, könnt ihr noch einmal hier nachlesen.

Sale
PlayStation Plus Mitgliedschaft | 12 Monate | PS4 Download Code - deutsches Konto
  • Mit PlayStation Plus Mitgliedschaft 12 Monate, erhalten Sie monatlich exklusive Rabatte im...
  • Das Herunterladen ist einfach. Nachdem Sie den Kauf abgeschlossen haben, erhalten Sie einen Link auf...
59,99 EUR ab 24,99 EUR
Disqus Comments Loading...