Home News PlayStation Plus – Zukünftiger weniger gratis Spiele pro Monat

PlayStation Plus – Zukünftiger weniger gratis Spiele pro Monat

4

Das November Update zu PlayStation Plus hat schon gezeigt, dass es mit ‚Remember Me‘ und ‚Metal Gear Rising‘ diesmal nur zwei gratis Spiele für PlayStation 3 geben wird.

Zuvor ließ Sony immer drei Vollpreistitel pro Monat springen, was mit dem Launch der PlayStation 4 geändert wird. Dann gibt es auf jeder Plattform nur noch zwei Titel pro Monat, womit diese Änderunge im Grunde nur die PlayStation 3 betrifft. PS Vita Besitzer bekamen jeher nur zwei Spiele, sowie dürften es auf PlayStation 4 auch nicht mehr werden.

Wenn am PlayStation Plus auf allen Plattformen voll nutzt, bleibt am Ende allerdings immer noch ein Gewinn, da für PlayStation Plus auf PS4 keine extra Gebühren anfallen.

Comment(4)

  1. Stört mich net wirklich man brauch sich eh durch PSN kaum Spiele kaufen wenn man ne PS3 und ne Vita hat dan auch noch die PS4 dazu und man hat ausgesorgt mit Games^^

  2. stört mich jetzt nicht wirklich.was mich mehr interessiert ist die frage……was bekommen wir auf der ps4 für spiele,z.b. im dezember!

    1. Quelle Giga:

      Zur Markteinführung Ende November wird es letzten Informationen zur Folge eine abgespeckte Version von DriveClub und den Indie-Titel Resogun geben.

Comments are closed.