Home News PlayStation Vita – Sony ist weiterhin zuversichtlich, hofft aufs Weihnachtsgeschäft
PlayStation Vita – Sony ist weiterhin zuversichtlich, hofft aufs Weihnachtsgeschäft
0

PlayStation Vita – Sony ist weiterhin zuversichtlich, hofft aufs Weihnachtsgeschäft

0

Um die PlayStation Vita scheint es besser zu stehen, als es für manch einen vielleicht nach außen wirkt. Zumindest intern bei Sony ist man weiterhin zuversichtlich und hofft nun aufs Weihnachtsgeschäft.

Sony´s John Koller betonte nochmals, dass die PS Vita einen Marathon läuft und keinen Sprint. Es sei eine solide Plattform, die sich gut schlägt. Für die kommenden Woche sei man mit Titeln wie Assassins Creed III: Liberation, Call of Duty: Black Ops II Declassified oder Need for Speed: Most Wanted gut gerüstet. Diese sorgen dafür, dass die Hardwareverkäufe angekurbelt werden.

Weiterhin ging Koller auf die Vorzüge der einzelnen Titel ein und hob unter anderem hervor, dass kein Handheld eine Multiplayer-Erfahrung wie Call of Duty liefern würde. Das sei unter anderem das, was man die ganze Zeit in der Hinterhand hält. Spieler möchte große Franchises sehen und man verspricht für nächstes Jahr ein genauso aufregendes Line-Up an Spielen.