PlayStation VR – Neues Move Controller Patent aufgetaucht

Sony wird wohl auch zukünftig an PlayStation VR arbeiten und vor allem die Hardware dazu weiterentwickeln. Das dürfte aber nicht nur das Headset an sich betreffen, sondern auch die Peripherie wie Controller & Co.

Ein jüngst aufgetauchtes Patent zeigt nun einen völlig neuen PlayStation Move Controller, der sich wohl nach wie vor an der Lichttechnik orientiert, aber viel feinere Abstufungen erlaubt, in dem man darauf mehrere LEDs im Dreieck platziert. Eine noch genauere Positionsbestimmung macht damit durchaus Sinn und wäre eine natürliche Evolution der jetzigen Technologie. Die 3D-Raum Positionierung wie beim Vive Headset funktioniert zwar auch sehr gut, die benötigten Kameras dafür lassen sich jedoch nur umständlich in den Raumecken platzieren.

move patent

Dass der jetzige PlayStation Move Controller nicht die idealste Lösung ist, ist eigentlich kein Geheimnis, da dieser ursprünglich auch für einen anderen Einsatz entwickelt wurde. Ob es das aktuelle Patent allerdings jemals zum fertigen Produkt schaffen wird, ist wie üblich völlig offen.