Home News PlayStation VR – Neues Patent für Tracking Technologie aufgetaucht
PlayStation VR – Neues Patent für Tracking Technologie aufgetaucht

PlayStation VR – Neues Patent für Tracking Technologie aufgetaucht

0

Sony forscht auch weiterhin an neuen Technologien für PlayStation VR und zielt dabei offenbar auch auf neue Tracking-Methoden ab. Zwar hat man mit der PlayStation Camera bereits eine akzeptable Lösung verfügbar, diese weist hier und da aber noch einige Schwächen auf.

Ein neues Patent beschreibt nun eine ähnliche Technologie, wie sie auch die Konkurrenz bei HTC Vive nutzt, das sogenannte Roomscaling. Darin werden regelmäßig Lichtstrahlen von einem Transmitter ausgesendet und von Fotosensoren wieder aufgenommen, die am Headset oder dem Controller angebracht sind. Da die Transmittter vermutlich auch in verschiedenen Ecken positioniert werden, ist so eine exakte Positionsbestimmung des Spieler & Co. möglich. Berücksichtigt werden dabei auch die Reflektionen von Oberflächen und die Zeit, was im Fall von HTC Vive bereits wunderbar funktioniert.

vr patent

Ob und wann diese Technologie zum Einsatz kommt, kann derzeit natürlich nur vermutet werden. Frühestens wird man wohl mit PlayStation VR 2 damit rechen können, das voraussichtlich noch einige Jahre auf sich warten lässt. Neben dem Tracking hat VR derzeit allerdings noch ganz andere Hürden zu meistern, darunter das Motion Sickness, sowie sind deutlich bessere Displays gefordert. Die Zukunft von VR bleibt also spannend!

Sony
Preis: EUR 395,90
35 neu von EUR 395,9077 gebraucht von EUR 342,80

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.