Praey for the Gods erscheint 2021, neue Gameplay-Szenen

Die No Matter Studion bringen 2021 ihr Adventure Praey for the Gods auf die PS4 und PS5, die hierzu neue Gameplay-Szenen im Gepäck haben.

Praey for the Gods ist ein Boss-Kletter-Open-World-Adventure, in dem man als einsamer Held an den Rand einer sterbenden gefrorenen Welt geschickt wird, um das Geheimnis hinter einem nie endenden Winter zu entdecken. Hier müsst ihr kolossale Gefahren überwinden, um das Gleichgewicht wiederherzustellen und das Land vom Rande zurückzugewinnen Dabei werdet Sie mit Fragen konfrontiert, auf die nicht einmal ein Gott die Antwort kennt.

Praey for the Gods profitiert dabei von den Vorteilen der PS5 und des DualSense Controller, einschließlich 60fps, den adaptiven Triggern usw. Dazu heißt es auf dem offiziellen PlayStation Blog:

„Das Gefühl, dass wie sich der Bogen spannt und der Widerstand mit den adaptiven Auslösern des Controllers übereinstimmt, ist so viszeral. Ihr könnt fühlen, wie eure Füße durch tiefen Schnee knirschen, wie sich das Segeltuch beim Springen öffnet oder wie der Wind weht – all diese Stöße spürt ihr in den Händen, während ihr euren Charakter kontrolliert. Es ist so befriedigend und unglaublich immersiv. Es erweckt so viele Details der Welt zum Leben und macht Interaktionen umso überzeugender.“

Praey for the Gods erscheint 2021 für PlayStation 4 und PS5, einschließlich einem gratis Upgrade.