Prince of Persia:  The Sands of Time Remake wechselt den Entwickler

Ubisoft hat den Entwickler des Prince of Persia:  The Sands of Time Remake gewechselt, das fortan vom Studio in Montreal geleitet wird, dort wo die Trilogie auch ihren Anfang fand.

Bislang waren das Ubisoft Studio Pune und Ubisoft Mumbai damit beauftragt, wobei es nach der ersten Vorstellung heftige Kritik an dem Remake gab. Zum jetzigen Entwicklerwechsel schreibt Ubisoft, dass man die wertvolle Arbeit der beiden Studios übernehmen wird und die Zukunft für das Projekt planen.

„Diese Entscheidung ist ein wichtiger Schritt und das Team, das auf der Arbeit von Ubisoft Pune und Ubisoft Mumbai aufbaut, wird sich nun die Zeit nehmen, die es braucht, um sich über den Umfang des Spiels neu zu gruppieren, um euch das beste Erlebnis für dieses Remake eines All- Zeitklassiker zu bieten, sobald es fertig ist.

Wir möchten euch allen für ewure kontinuierliche Unterstützung und Geduld während der gesamten Entwicklung danken. Seid versichert, dass wir euch in einem zukünftigen Update über den Fortschritt auf dem Laufenden halten werden.

– Das Entwicklungsteam“

Wann das Prince of Persia:  The Sands of Time Remake damit erscheint, ist damit völlig offen.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x