PS Vita in Australien ebenfalls an Provider gebunden (Update)

Nach den USA wird auch in Australien die 3G-Version der PS Vita an den offiziellen 3G-Partner Vodafone gebunden sein und das Handheld mit einem Branding versehen.

Das macht es unmöglich sich einen Provider seiner Wahl auszusuchen. Besonders hart trifft es dort eine der größten Handelsketten, JB Hi-Fi, die einen Exklusivvertrag mit Telstra haben und sämtliche Vorbestellungen der 3G-Version jetzt stornieren. Das dürfte sich auf jeden Fall negativ auf die Verkaufszahlen des Modells in Australien auswirken.

Bei uns hingegen gibt es noch keine Anzeichen dafür, dass die PS Vita auch mit einem Branding versehen wird. Gänzlich ausschließen sollte man das allerdings noch nicht.

(Update)

In Europa werden alle 3G-Versionen der PS Vita ohne Branding ausgeliefert und können mit jeder anderen SIM-Karte verwendet werden, wie uns Sony heute bestätigte.

[asa]B006H3PSFQ[/asa]