PS Vita – In erster Linie ein Gaming-Gerät

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Sony möchte mit der PS Vita zwar auch einige Features bieten, aber dennoch nicht vergessen, dass der Handheld in erster Linie eine Spielkonsole ist.

SCEE CEO Jim Ryan versprach, dass man den Fehler, welchen man mit der PSP gemacht hat, nicht mehr wiederholen wird, da sie daraus etwas wichtiges lernten. Es wurden zu viele Multimedia Features kommuniziert, wodurch der eigentliche Sinn des Handhelds in Vergessenheit geraten ist, nämlich das spielen.

„Die Vita kann also die Dinge, über die wir bei der PSP gesprochen haben – und sie kann sie viel besser“, sagte Ryan. „Wir sagen, dass dies in erster Linie ein Gaming-Gerät ist. Es wurde von Beginn an als ein Gaming-Gerät entwickelt. Was es am besten kann, sind Spiele“, sagte Ryan.

Die PS Vita erscheint am 22. Februar hier in Europa.

Quelle: Giga

[asa]B004L2KWIS[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments