Home News PS Vita als Second Screen weiterhin als Next-Gen „Waffe“ gedacht
PS Vita als Second Screen weiterhin als Next-Gen „Waffe“ gedacht

PS Vita als Second Screen weiterhin als Next-Gen „Waffe“ gedacht

0

Auch wenn auf der E3 hauptsächlich die PS4 als Thema im Mittelpunkt stand, hält Sony weiterhin daran fest, die PS Vita als Next-Gen Waffe einzusetzen.

Beide Geräte werden in der nächsten Generation eine wachsende Symbiose eingehen, wie SCEE´s UK Chief Fergal Gara andeutet. Die PS Vita wurde mehr für die PlayStation 4 entwickelt als für die PlayStation 3, was es schwierig macht, die Features zu präsentieren. Mit dem Schritt in die PS4 Ära soll dies laut Gara aber nun viel deutlicher werden, wozu die PS Vita in der Lage ist. Sony selbst ist sehr optimistisch in der Hinsicht.

Als Beispiel nennt Gara die Funktionalität bei Watch_Dogs, wo die PS Vita als zweiter Bildschirm genutzt werden kann. Letztendlich trägt auch der günstige PS4 Preis dazu bei, dass es nicht unmöglich erscheint, beide Geräte zu besitzen.