PS4: Berichte über pulsierende, blaue Lichtleiste & mögliche Abhilfe

Ähnlich wie in den USA mehren sich auch nach dem Europa-Release der PlayStation 4 Berichte über die pulsierende, blaue Lichtleiste an der PS4, hinter der in vielen Fällen ein Defekt der Konsole vermutet wird.

Dass hier nicht gleich alles verloren ist, hat Sony bereits vor zwei Wochen geäußert und verschiedene Ansätze zur Problemlösung veröffentlicht. Der Support von Sony selbst ist ja momentan etwas überfordert, weshalb die folgenden Tipps möglicherweise Abhilfe schaffen.

Sobald die PlayStation 4 startet, ist das pulsierende, blaue Licht völlig normal und stellt den Bootvorgang dar, bei dem gleichzeitig alle Komponenten einem Kurzcheck unterzogen werden. Sollte nur eine davon nicht ordnungsgemäß funktionieren, kann der Bootvorgang nicht abgeschlossen werden und die PS4 Konsole verharrt in diesem.

Sony empfiehlt in diesem Fall alle Steckverbindungen, vom HDMI Kabel bis zum Netzstecker zu überprüfen, ob diese korrekt angeschlossen sind. Es wird auch empfohlen, zunächst die mitgelieferten Originalkabel zu verwenden und keine eigenen. Wichtig scheint dabei auch eine Rolle zu spielen, dass euer TV über die aktuellste Firmware verfügt, die ihr beim Hersteller erhaltet. Da hier gegenseitige Abfragen zwischen den Geräten stattfinden, kann auch hier eine Inkompatibilität vorliegen. Notfalls an einem zweiten TV testen.

Hilft bis zu diesem Punkt alles nichts, solltet ihr das Systemmenü der PS4 starten und einen Harwarereset durchführen, also die Konsole auf die Werkseinstellungen zurücksetzen sowie die neueste PS4 Firmware 1.51 aufspielen.

Dazu schalte das PS4-System aus. Vergewissere dich, dass die Power-Kontrollleuchte nicht leuchtet. Wenn die Power-Kontrollleuchte orange leuchtet, drück mindestens sieben Sekunden lang die Power-Taste des PS4-Systems (bis das System zum zweiten Mal einen Piepton erzeugt).

Nützt das alles nichts, liegt letztendlich wohl tatsächlich ein Defekt vor, den man nicht selbst beheben kann und einem in der Tat nur der Sony Support und ein Austausch der Konsole bleibt.

Wie hoch die Ausfallrate der Konsole ist, hat Sony für Europa noch nicht bestätigt. Auf Meldungen in den Amazon Foren oder auf der Facebook Seite von Sony sollte man jedoch nicht sehr viel geben, die keine repräsentative Statistik darstellen.

[asa]B00EYZW58W[/asa]