PS4 BETA Firmware 7.00 Version 5.00 erschienen (Update)

Sony hat ein Update zur aktuellen PS4 BETA Firmware 7.00 veröffentlicht, die ab sofort in der Version 2.01 heruntergeladen werden kann. Damit werden weitere Korrekturen umgesetzt, bevor demnächst die finale Version veröffentlicht wird.

Zu den bedeutendsten „Neuerungen“ gehören auch diesmal wieder der Umbau des Party Chat, in dem zukünftig bis zu 16 Spieler teilnehmen können. Dieses Feature findet mit der PS4 Firmware 7.00 dann auch den Weg auf jede Konsole. Ebenfalls dabei sind Verbesserung des Voice Chat im Allgemeinen, sowie erweiterte HDR-Einstellungen. Mit diesen lassen sich die Helligkeit und der Schwarzwert noch feiner anpassen.

Wie üblich wird während der laufenden Testphase die Performance stetig optimiert, ebenso bei den Updates an sich, wonach die PS4 hier zukünftig nicht mehr jedes Mal neugestartet werden muss. Dies lässt sich später über das Systemmenü einstellen.

RELATED //  Bestätigt: Facebook Support auf PS4 endet heute (Update)

Wer von Sony zur aktuellen Testphase eingeladen wurde, kann auch diesmal wieder bis zu 20 Freunde dazu einladen, um die neuen Features gemeinsam testen zu können. Als Teilnehmer der BETA werden allerdings einige Features wie gemeinsame Parties und Share Play eingeschränkt.

Update: Sony hat inzwischen auch die PS4 Firmware Version 7.00 – Beta 3.00 veröffentlicht, die wieder einige Korrekturen vornimmt. Ein finaler Release steht derweil immer noch aus.

Update: Seit heute steht auch die Version 4 der BETA Firmware zur Verfügung, mit der weitere Anpassungen daran vorgenommen werden. Wann die endgültige Version der Firmware 7.00 erscheint, ist weiterhin unklar.

Update: Ab heute ist die Version 5.00 der Beta Firmware verfügbar. Genauere Details oder der finale Release-Termin ist nach wie vor offen.